Winterhalter Ferienkinder on Tour


Zwei spannende Wochen liegen hinter den Winterhalter Ferienkindern. Seit 2013 organisiert das familiengeführte Unternehmen für die schulpflichtigen Kinder der Mitarbeiter ein zweiwöchiges Ferienprogramm.

In der Zeit vom 1. bis 12. August, täglich von 8 bis 17 Uhr, starteten 30 Mitarbeiterkinder im Alter von sechs bis 12 Jahren zu Ausflügen und Aktivitäten in die Region. Der Tag begann immer mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach standen die unterschiedlichsten Programmpunkte an. Egal ob Sportevents,  Museumsbesuch, 1. Hilfe Kurs beim DRK Tettnang oder Touren auf die Insel Mainau und  ins Ravensburger Spieleland -  das Angebot für alle Altersstufen war ideenreich und vielseitig.
Highlight der ersten Woche, darüber waren sich alle Kinder einig, war die Zirkusakademie. Einrad fahren, jonglieren, Luftakrobatik – alles Gelernte konnte am Nachmittag den Eltern in einer kleinen Show präsentiert werden. Am Freitagnachmittag haben Kinder und Betreuer die fantastischen zwei Wochen beim gemeinsamen Grillen ausklingen lassen. Dafür durften die Kids am Morgen in der Backstube der Bäckerei Kloos Brötchen, Brezeln und Brot selber backen, die dann zu Würstchen und Steak verzehrt wurden. Geschäftsführer Jürgen Winterhalter, der die Ferienkinder immer wieder besucht und mit ihnen geplaudert hat, verspricht: „Wenn man sieht, wie gut das Programm von unseren Mitarbeitern angenommen wird, und mit welcher Begeisterung und Freude die Kinder dabei sind, steht einer Neuauflage von  KIDS ON TOUR 2017 nichts mehr im Weg.“